Feuerwehr lädt Flüchtlinge zur Übung ein

Im Juni lud die Freiwillige Feuerwehr Alling die Asylbewerber-Familien aus dem Ort zur Löschübung ein. Die Flüchtlinge konnten zuschauen, wie die Feuerwehr im Brandfall anrückt und beim Löschen vorgeht. „Der Schrecken von Sirenen, Feuer und Uniformen, den die Flüchtlinge vielleicht vom Kriegsgeschehen im Heimatland mitgebracht haben, konnte vielleicht etwas zerstreut werden“, denkt Frederik Röder. Besonders die Kinder verloren schnell die Scheu. Beim Spritzen mit dem großen Feuerwehrschlauch gemeinsam mit dem Einsatzleiter Michael Grillmeier (rechts, kniend) hatten sie großen Spaß. Die Flüchtlinge könnten sich aktiv als ehrenamtliche Feuerwehrler im Ort engagieren. „Das wäre ein weiterer Schritt zur Integration der Asylfamilien in unserem Ort“, so Michael Grillmeier.

Kleiderkammer: Sommerkleidung gesucht

Liebe Leser,

Derzeit suchen wir für die Kleiderkammer

  • Sommerkleidung für Kinder in allen Größen
  • Sommerkleidung für Damen und Herren – bis maximal Größe 44

Wenn Sie uns Derartiges zur Verfügung stellen können, freuen sich die Damen der Kleiderkammer, wenn Sie Ihre Sachspenden dort abgeben möchten. Die Kleiderkammer hat wieder geöffnet montags am 10. und 24. April 2017

Herzlichen Dank!

 

Kleiderkammer: Öffnungstage im Februar und März

 

Die Kleiderkammer neben dem Rathaus öffnet künftig jeden 2. und 4. Montag im Monat von 15:00 bis 16:30 Uhr. Unsere Asylhelferinnen geben Kleidung und Schuhe für die Asylbewerber-Familien in Alling und Biburg aus. Derzeit ist die Kleiderkammer sehr gut gefüllt, so dass wir aus Platzgründen leider keine weitere Kleidung mehr annehmen können.

Ehrenamtlicher PC-Kurs für Asylbewerber

Klaus Obermayer bietet am 18. Februar um 10 Uhr einen PC-Kurs für die Flüchtlinge in der Asylunterkunft an.

Nach wie vor findet dort auch täglich Deutschunterricht statt. Gute Deutschkenntnisse, bald angereichert um Kenntnisse im Umgang mit dem PC, helfen weiter zur Integration und in ein selbstbestimmtes Leben!

Herzlichen Dank an unserer Deutschlehrer-Team und an Klaus Obermayer!

Flüchtlinge sagen „Vielen Dank Deutschland“

Eine Gruppe von Flüchtlingen hat eine Aktion gestartet:

www.vielendankdeutschland.de

Diese Webseite ist eine Initiative, um Deutschland und seinen Bürgern einfach Danke zu sagen. Dafür dass es seine Türen für die ganzen Flüchtlinge geöffnet hat. Dafür, dass der große Aufwand erbracht wird, um ihnen als Flüchtling zu helfen und ihnen die bestmöglichen Zukunftsperspektiven zu ermöglichen.

Die Flüchtlinge können einfach nur „Danke“ sagen (Klicken) oder sie können einen Kommentar hinterlassen in welchem sie ihre Geschichte bzw. Erfahrung niederschreiben.

Neues Gebrauchtwaren-Kaufhaus in München-Pasing

Im Pasinger Industriegebiet gibt es ein neues Gebrauchtwaren-Kaufhaus der Stadt München :
Abfallwirtschaftsbetrieb München – Halle 2
Peter-Anders-Straße 15
81245 München-Pasing
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 10 – 18 Uhr
Samstag von 9 – 14 Uhr, Montag geschlossen.

https://www.awm-muenchen.de/privathaushalte/abfallvermeidung/halle-2.html

Einige Helfer*innen haben es zusammen mit Geflüchteten bereits getestet und für sehr befunden. z.B. Elektrische Geräte sind auf Sicherheit geprüft und mit einem Prüfbericht versehen.